Matador ist zurück. Das Deutsche Jagd- und Fischereimuseum (DJFM) brachte die in Ostpreußen vom Reichsgergermeister German Goering erschossenen umstrittenen Hörner aus dem Lager. Während die Trophäe seit Jahrzehnten ohne Kommentar an der Wand hängt, ist sie nun Teil der Ausstellung, in der die nationalsozialistischen Grundlagen des Hauses entwickelt werden.


Natur, Heimat, deutscher Wald: Elemente der NS-Zeit


Die Jagd als Symbol der Macht ist unbestreitbar. Schon in der Antike und im Mittelalter zeigten Eliten, vor allem Männer, die Merkmale der Jagd. Insbesondere der Nationalsozialismus entdeckte den Schutz von Natur und Tieren als Propagandainstrument. Natur, Mutterland und deutscher Wald wurden beliebte Elemente der nationalsozialistischen Ideologie.


16. Oktober 1938: Eröffnung des Jagdmuseums in München


Bereits am 26. April 1934 nahm Weber das Museum auf die Tagesordnung der Sitzung des Münchner Hauptausschusses auf.Der ein Jahr zuvor ernannte neue Bürgermeister Karl Filer unterstützte Webers Museumsprojekt.


Schließlich wurde der Orangerietrakt im Nordflügel des Schlosses Nymphenburg einschließlich des Hubertussaals als Standort gewählt.Am 16. Oktober 1938 wurde das Jagdmuseum bis zum Abschluss der Bauarbeiten mit großer Fantasie und einer Prozession durch die Stadt eröffnet.


Nach Kritik: Das Museum hängt heimlich NS-Trophäen auf


Später stellte Göring der Sammlung eine Reihe von Exponaten zur Verfügung. Die drei zweifelhaft bekannten Hirschhörner „Odin“, „Augustus“ und „Matador“ aus Rominter-Heide gehören eigentlich einem Kriegsverbrecher, aber das Jagdmuseum hat sie nicht von Göring selbst erhalten.


Nach massiver öffentlicher Kritik stellte das Museum 2014 heimlich Nazi-Trophäen aus. Es wurde eine Broschüre zum Thema entwickelt und eine Studie in Auftrag gegeben. Mit einer Dauerausstellung soll nun die Instrumentalisierung von Jagdthemen und schattigen Figuren rund um den Sockel des Jagdmuseums entmystifiziert werden.

https://de.avalanches.com/munich_jagdmuseum_und_seine_nsvergangenheit11515_13_11_2019
https://de.avalanches.com/munich_jagdmuseum_und_seine_nsvergangenheit11515_13_11_2019
0
0
146
Other News Carla Müller
https://de.avalanches.com/munich__tdlicher_radlunfall_in_mnchen_polizei_verffentlicht_foto_des_ver302892_20_05_2020

Tödlicher Radl-Unfall in München: Polizei veröffentlicht Foto des Verdächtigen


Im Fall des ermordeten Radfahrers wertete die Polizei Bilder von Überwachungskameras aus und veröffentlichte Fotos des Verdächtigen.


Zwei Tage nach einem tödlichen Unfall in Au veröffentlichte die Polizei Fotos eines mutmaßlichen Fahrers. Sie kommen von einer Überwachungskamera in unmittelbarer Nähe der Szene.


Auf den Fotos sehen Sie eine Person, die für den Tod eines 37-jährigen Opfers verantwortlich sein soll. Fabio B. (37 Jahre) machte am Sonntag mit Freunden aus Ottobrunn eine Radtour. Auf dem Rückweg traf er einen zweiten Radfahrer in der Hochstraße, der ihn wegstieß. Beide fielen. Kurz darauf starb Fabio im Krankenhaus an einem Milzbruch.


Die Ermittler hoffen nun, die Identität des zweiten Radfahrers herauszufinden, der vor uns flieht. Dies wird wie folgt beschrieben:


Beschreibung eines außer Kontrolle geratenen Radfahrers

Männchen, 40 bis 50 Jahre alt, ca. 170-180 cm groß, stämmig, auch dicke Waden, kurzes graues Haar, mittelblaue Shorts, mittelblaues Hemd mit weißen Ärmeln und dunkelblau-schwarzen vertikalen Einsätzen am Oberkörper, dunkle Schuhe fehlt ein Fahrradhelm, ein schwarzer Rucksack (mittelgroß).


Beschreibung des Fahrrades: Mountainbike schwarz, unter Einsatz von weißen Applikationen am unteren Schluss dieser Gabel und an jener Kettenstrebe vorweg dem Hinterrad, Scheibenbremsen am Vorderrad.


Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang ausüben können, werden gebeten, sich mit Hilfe von dem Unfallkommando, Tegernseer Autostraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322 oder jedweder anderen Polizeirevier in Querverbindung zu setzen.

Show more
0
0
13
https://de.avalanches.com/munich__deutsche_bahn_ab_2_juni_wieder_sprinterzge_ab_mnchen_302889_20_05_2020

Deutsche Bahn: Ab 2. Juni wieder Sprinter-Züge ab München


Passagiere zwischen Berlin und München können ab Juni wieder Sprinterzüge nutzen. Dies bedeutet, dass sie die Strecke in weniger als vier Stunden wieder zurücklegen. „Ab Ursprung Juno starten unsereins Sprintverbindungen nachdem Berlin“, sagte Michael Peterson, Lenker dieser Fernverkehrsabteilung jener Deutschen Bahn, am Mittwoch.


Sprinterzüge: München wird am 2. Juni hinzugefügt


Diese Züge halten seltener als andere ICE-Züge. Auf wichtigen Verbindungen zwischen Berlin und Frankfurt oder Stuttgart ist der Sprinterverkehr bereits wieder verfügbar. München wird am 2. Juni hinzugefügt. Zunächst fährt der Zug morgens von München nach Berlin und nachmittags zurück.


Das Angebot sollte schrittweise zunehmen. Bisher waren sechs Sprint-Unentschieden zwischen München und Berlin üblich.

Show more
0
0
19
https://de.avalanches.com/munich__schottenhamel_vor_wiedererffnung_sollen_die_kellner_die_krge_werf286228_17_05_2020
https://de.avalanches.com/munich__schottenhamel_vor_wiedererffnung_sollen_die_kellner_die_krge_werf286228_17_05_2020

Schottenhamel vor Wiedereröffnung: "Sollen die Kellner die Krüge werfen?"


Christian Schottenhaml hat seinen Biergarten in Knockerberg so offen wie möglich angelegt. Aber was passiert am Montag, wenn es bis 20 Uhr geöffnet ist? "Ich weiß nicht. Ich freue mich auf Gäste und Mitarbeiter. Ich habe sie seit zwei Monaten nicht mehr gesehen “, sagt Schottenhamel.


Kontaktdatenerfassung: „Datenschutz ist kein Problem“


Dann werden die Gäste zum Tisch geführt. Nur diejenigen, die sich gegenseitig kontaktieren dürfen, wie z. B. Familien, können zusammensitzen, andernfalls muss ein Mindestabstand von eineinhalb Metern eingehalten werden. Dieser Mindestabstand gilt auch zwischen Gästen und Kellnern. „Um einen Mindestabstand zwischen dem Gast und dem Servicepersonal zu gewährleisten, müssen auch Maßnahmen ergriffen werden, um den Service zu reduzieren“, heißt es in dem Konzept. "Sollten meine Kellner Krüge werfen", fragt Christian Schottenhamel, der das Konzept "nicht weltlich" kritisiert.


Gäste sollten am Tisch keine Maske tragen, aber sie sollten eine Maske tragen, sobald sie sich bewegen, um beispielsweise auf die Toilette zu gehen. Das Personal sollte auch Mund- und Nasenschutz tragen, und wenn die Küche klein ist und der Mindestabstand nicht garantiert ist, auch in der Küche.


Neuauflagen in Knockerberg: weniger Gäste, teurer


Jetzt wird in Knockerberg auf Geschwindigkeit geachtet: Die Karte wird reduziert, um Geld zu sparen und Staus im Selbstbedienungsbereich zu vermeiden. Es ist als Einbahnstraße organisiert. Der Preis für die Veranstaltung stieg von 8,30 Euro auf 9,30 Euro. Schottenhamel hatte zwei Monate lang kein Einkommen und wird ab Montag nur noch einen Teil dessen erhalten, was er zuvor verdient hat.


Tatsächlich gibt es im Biergarten Platz für 2.000 Gäste. Mit Entfernungsregeln sind maximal 800 Besucher untergebracht. Wenn das Restaurant am 25. Mai bis 22 Uhr geöffnet ist, kehren rund 40 Prozent der Mitarbeiter nach Knockerberg zurück. Viele von ihnen werden neue Aufgaben haben, sie werden die Gäste zum Platz führen oder waschbare Menüs desinfizieren.


Nockherberg öffnet am Montag um 11 Uhr seine Pforten. Schottenhamel hofft weiterhin, dass die Landesregierung kurzfristig entscheiden wird, was außerhalb des Gastros in der ersten Woche bis 22.00 Uhr und in den folgenden Wochen nicht um 20.00 Uhr enden darf. Er und seine Kollegen sorgen sich auch um Komfort. Nach der Arbeit sollten die Gäste in der Lage sein, etwas zu essen und ein oder zwei Bier zu trinken. Wie früher.


Show more
0
0
16
Other News Munich
https://de.avalanches.com/miunkhen__die_forschungsdaten_werden_vom_paulehrlichinstitut_fr_die_entwickl1559637_23_04_2021

Deutschland meldet 59 Thrombosefälle nach AstraZeneca-Impfung

Die Forschungsdaten werden vom Paul-Ehrlich-Institut für die Entwicklung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zur Verfügung gestellt. Mehr als 4 Millionen Menschen erhielten in Deutschland die erste Impfstoffdosis. Im März dieses Jahres hat Deutschland nach Berichten über Komplikationen bei Patienten den AstraZeneca-Impfstoff abgesetzt. Dem Beispiel der Deutschen wurde in mehreren EU-Ländern gefolgt. Die EMA sagte jedoch, dass trotz des Risikos von Blutgerinnseln der Gesamtnutzen des Impfstoffs höher ist als das Risiko für einige Patienten. Jetzt in Deutschland wird Vaxzevria nur Bürgern über 60 Jahren gegeben. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Präsident Frank-Walter Steinmeier wurden mit dem Medikament von AstraZeneca geimpft.

Show more
0
0
13
https://de.avalanches.com/miunkhen_das_sport_schuh_und_accessoireunternehmen_adidas_wird_ein_klassisc1552587_21_04_2021
https://de.avalanches.com/miunkhen_das_sport_schuh_und_accessoireunternehmen_adidas_wird_ein_klassisc1552587_21_04_2021

Das Sport-, Schuh- und Accessoire-Unternehmen Adidas wird ein klassisches Modell von Stan Smith-Sneakers aus mycelbasiertem Material herausbringen

Die Schuhmaterialplatten wurden zwei Wochen lang im Labor gezüchtet und dann gegerbt und gefärbt, um eine "Haut" namens Mylo zu erzeugen, die 2018 vom amerikanischen Biotechnologieunternehmen Bolt Threads eingeführt wurde.

Adidas hat dieses Material verbessert, um es für die Verwendung in hochwertigen Schuhen geeignet zu machen.

Show more
0
0
16
https://de.avalanches.com/miunkhen__deutschland_fordert_eine_endgltige_harte_sperrung_1550326_20_04_2021

Deutschland fordert eine endgültige harte Sperrung

Der Epidemiologe Karl Lauterbach forderte die Behörden des Landes auf, bis Ende Mai eine "letzte harte Sperre" einzuführen. In diesem Fall wird es möglich sein, die Anzahl der durch die Pandemie verursachten Infektionen und Todesfälle signifikant zu verringern. Gleichzeitig verwies Lauterbach auf das Beispiel Israel, das seiner Ansicht nach zeigt, dass ein ähnlicher Effekt erzielt werden kann, wenn die Hälfte der Bevölkerung des Landes die erste Impfung gegen das Coronavirus erhalten hat. In Deutschland wird diese Zahl nach seinen Berechnungen in sechs Wochen erreicht.

Show more
0
0
13
Other News Germany

Deutschlands Militär begrüßte am Donnerstag die Bundeskanzlerin AngelaMerkel, nur eine Woche bevor sie sich nach 16 Jahren im Amt aus der Politik zurückziehen soll

0
0
5
https://de.avalanches.com/berlin_bei_der_abschiedszeremonie_fr_angela_merkel_vom_amt_der_bundeskanzler1903015_03_12_2021
https://de.avalanches.com/berlin_bei_der_abschiedszeremonie_fr_angela_merkel_vom_amt_der_bundeskanzler1903015_03_12_2021
https://de.avalanches.com/berlin_bei_der_abschiedszeremonie_fr_angela_merkel_vom_amt_der_bundeskanzler1903015_03_12_2021

Bei der Abschiedszeremonie für Angela Merkel vom Amt der Bundeskanzlerin spielte eine Militärkapelle ein Lied, das sie als Hit ihrer Jugend bezeichnete

Show more
0
0
4
https://de.avalanches.com/berlin_der_angebliche_neue_bundeskanzler_scholz_hat_merkel_zum_abschied_einen1902585_25_11_2021

Der angebliche neue Bundeskanzler Scholz hat Merkel zum Abschied einen Hartriegel gegeben, berichtet Bild.

0
0
5
Other world news
https://cn.avalanches.com/shanghai_highspeed_routes_and_the_chinalaos_line_are_among_the_eight_chinese_1903051_03_12_2021

High-speed routes and the China-Laos line are among the eight Chinese lines scheduled to open in December

Eight railways will start operating in China during December 2021, while the China-Laos 160 km / h line, part of China's Belt and Road Initiative, is due to open on December 3.


The first electric train, which traveled along the 414 km section of Boten - Vientiane Laos, arrived in Vientiane in early November. On November 30, Laos and China signed an intergovernmental agreement to provide guidance and legal framework for cross-border activities along the rail route.

Show more
0
0
12
https://tr.avalanches.com/stambul__istanbuldaki_havaalan_uzaydr_1903049_03_12_2021
https://tr.avalanches.com/stambul__istanbuldaki_havaalan_uzaydr_1903049_03_12_2021
https://tr.avalanches.com/stambul__istanbuldaki_havaalan_uzaydr_1903049_03_12_2021
https://tr.avalanches.com/stambul__istanbuldaki_havaalan_uzaydr_1903049_03_12_2021
https://tr.avalanches.com/stambul__istanbuldaki_havaalan_uzaydr_1903049_03_12_2021

İstanbul'daki havaalanı uzaydır!

Show more
0
0
6
https://il.avalanches.com/telavyv_selena_steinfeld_86_is_the_winner_of_an_israeli_competition_aimed_at1903048_03_12_2021
https://il.avalanches.com/telavyv_selena_steinfeld_86_is_the_winner_of_an_israeli_competition_aimed_at1903048_03_12_2021

Selena Steinfeld, 86, is the winner of an Israeli competition aimed at empowering Holocaust survivors.

Selena Steinfeld, 86, is the winner of an Israeli competition aimed at empowering Holocaust survivors.


Selena Steinfeld, who as a child experienced mass raids and massacres of Jews in Romania, is an inspiration to all of us.

Show more
0
0
11